Mesnerdienst während der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Ehrenamtliche,

vielen Dank, dass Sie wieder den Mesnerdienst während unserer Gottesdienste übernehmen!

Seit Ende des ersten Lockdowns feiern wir in Wonsees wieder Gottesdienste. Um sicherzugehen, dass dabei keine Ansteckungsgefahr besteht, halten wir uns streng an unser Hygieneschutzkonzept. Das Schutzkonzept wurde vom Gesundheitsministerium und dem Innenministerium zusammen mit der evangelischen Kirche entwickelt. Nach mehreren Monaten und vielen Gottesdiensten können wir nun sagen: Das Schutzkonzept hat sich bewährt. Es gibt weder bei uns in Wonsees noch in anderen evangelischen Kirchengemeinden Bayerns Corona-Fälle, die auf einen Gottesdienst zurückzuführen sind.

Es ist daher nicht nur verantwortbar, sondern sogar dringend an der Zeit, dass wieder mehr Menschen am Gottesdienst beteiligt werden - selbstverständlich unter Beibehaltung des Hygieneschutzkonzeptes.

An den Aufgaben der Mesnerinnen und Mesner hat sich nicht viel verändert. Hinzugekommen ist lediglich:

  • Hände desinfizieren beim Betreten der Kirche (Desinfektionsmittelspender in Sakristei oder an Haupteingängen)
  • Türklinken vor und nach Gottesdienst desinfizieren (Reinigungstücher in Sakristei)
  • Vor dem Gottesdienst sind mehrere Schilder an den Türen anzubringen: In der Sakristei liegen laminierte Schilder und lösungsmittelfreies Klebeband. Am Haupteingang Richtung Gemeindehaus muss das Schild »Bitte Eingange gegenüber benutzen« angebracht werden, an beiden Seiteneingängen das Schild: »Kein Eingang«. An Haupteigang zum Friedhof müssen mit dem Klebeband die Schilder »Bitte Mund-Nasen-Bedeckung tragen«, »Bitte halten Sie 1,5 Meter Abstand« und »Teilnahme mit Infektionskrankheiten leider nicht erlaubt« befestigt werden.
  • Vor dem Gottesdienst ist zusätzlich zu Kollekten- und der Büchse für den Klingelbeutel auch die Büchse mit den FFP2-Masken an den Eingang zu stellen.

Hier finden Sie noch einmal eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Mesnerdienst: 

Termine


Wonsees:
St.-Laurentius-Kirche Wonsees

Reformationsgottesdienst

Wonsees:
St.-Laurentius-Kirche Wonsees

Altenbeichte

Wonsees:
Landgasthaus Weith, Großenhül

Altenbeichte in Schirradorf

Wonsees, Ortsteil: Schirradorf:
Fa. Nicklas Schirradorf

Tageslosung

Wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben.
Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.

Predigt online

Basiswissen Beten - Teil 1
Predigt vom 9. Mai 2021 über das Gebet in der St.-Laurentius-Kirche in Wonsees.

➤ weitere Predigten

Online-Spende

Spendenkonto: IBAN: DE34 7706 9739 0000 3134 24
Kirchgeld: IBAN: DE14 7706 9739 0100 2158 30
Rechnungen/Gebühren/Sonstiges: IBAN: DE67 7706 9739 0000 2158 30
BIC: GENODEF1THA Raiffeisenbank Thurnauer Land eG