Tageslosung

Donnerstag, 21. Februar 2019
Wer kann merken, wie oft er fehlet? Verzeihe mir die verborgenen Sünden!
Jesus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

Aktuelles

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Kirchengemeinde Wonsees

2017 04 17 Kirche Wonsees

 

00 Trennstrich

 ÖkumAll Logo 2019 02 03 Vernetzt und Verbunden

       

 

 

Ökumenische Alltagsexerzitien 2019:

Ruhe und Zeit finden - für sich und mit Gott.

Exerzitien im Alltag können dabei helfen. Es geht darum, Gott in den Geschehnissen des eigenen Lebens mehr wahrzunehmen und zu finden. Gebet und Betrachtung des Evangeliums werden mit Hilfe von erarbeiteten Impulsen eingeübt.                           

"Vernetzt und verbunden"

ist der Titel der Ökumenischen Alltagsexerzitien 2019.

Folgende Themen sollen die persönliche Besinnung anregen:

1 Woche:  In die Welt gestellt

2. Woche: Im Zeichen des Regenbogens mit Gott verBUNDen

3. Woche: Durchs Netz gefallen und doch gehalten

4. Woche: Verbunden in Christus

5. Woche: Verbunden im Heiligen Geist

Das Exerzitienbuch wurde von Mitarbeitenden des Erzbistums Bamberg und des Evangelischen Kirchenkreises Bayreuth erstellt. Es umfasst fünf Wochen mit insgesamt fünf Treffen für den Austausch in einer Gruppe, sowie Impulse für die Einzelbesinnung (erhältlich für 6,- €). Auch online (auf Wunsch mit Geistlicher Begleitung) sind die Exerzitien möglich: Anmeldung unter:    

www.oekumenische-alltagsexerzitien.de.

 

Der zentrale ökumenischer Eröffnungsgottesdienst (mit der Möglichkeit zur Einzelsegnung) findet zusammen mit Regionalbischöfin Dr. Greiner und Erzbischof Dr. Schick am Freitag 8. März 2019 um 18 Uhr in der Laurentiuskirche in Thurnau statt.

 

Ökumenische Alltagsexerzitien in den Kirchengemeinden Hollfeld, Krögelstein und Wonsees

Seit einigen Jahren begehen wir in unseren Gemeinden ökumenisch die "Alltagsexerzitien". Dadurch gestalten evangelische und katholische Christen bei uns die Fastenzeit ganz bewusst - sie gönnen sich Zeit für sich und mit Gott!

 

Die Teilnehmenden nehmen sich täglich (ca. eine halbe Stunde) Zeit für Gebet und Betrachtung. Einmal in der Woche treffen sie sich zum Austausch über ihre Erfahrungen in einzelnen Gruppen. Seit einigen Jahren bestehen diese in Hollfeld bzw. Drosendorf und in Krögelstein, wo sich die Teilnehmenden einmal in der Woche für ca. 1/2 Stunden in der Passionszeit zum Gespräch treffen.

 

Beginn in Krögelstein ist am 21. Februar um 20.00 Uhr im Jugendheim. Die weiteren Termine sind: 28. Februar, 14. März, 21. März und 28. März.

Möglichkeit zu Rückfragen und Anmeldung in den evangelischen Pfarrämtern in Krögelstein (Tel. 09274/290) bzw. Wonsees (Tel. 09274/95017) bis zum 15. Februar. 

00 Trennstrich

Dank LED mehr Licht in St. Laurentius

2018 12 20 LED Umstellung 01aDie Innenbeleuchtung unserer Kirche wurde komplett auf neue LED-Leuchtmittel umgerüstet. Wer in den letzten Wochen den Gottesdienst besucht hat, hat sicher bemerkt, dass es in unserer St.-Laurentius-Kirche nun deutlich heller ist.

In unserer Kirchengemeinde sind wir schon seit Jahren darum bemüht, Strom zu sparen und die Ressourcen unsrer Erde zu schonen. Etwa die Hälfte der Wand- und Deckenlampen in St. Laurentius war darum mit Energiesparlampen bestückt, der Rest mit normalen Glühbirnen oder Halogenlampen.

Da innerhalb der EU nun ohnehin Glühbirnen und der Halogenlampen abgeschafft werden, haben wir uns dazu entschlossen, komplett auf LED umzurüsten. Die Umrüstung auf LED ist nicht so einfach wie die Umstellung von Glühbirnen auf Energiesparlampen. Da es sich bei LED um eine völlig andere Technik handelt, sind nicht alle LED-Leuchtmittel geeignet. Aus demselben Grund war auch eine schrittweise Umstellung nicht sinnvoll.

2018 12 20 LED Umstellung 02Die neuen LED-Leuchtmittel verbrauchen nicht nur 75% weniger Strom als die bisher verwendeten Glühlampen, sie sind auch insgesamt 60% heller. Dennoch haben sie ein angenehm warmes Licht, das die Kirche in einem schönen gelb-orangen Farbton erstrahlen lässt. Die Kosten für die Umstellung werden sich bereits in wenigen Jahren durch die eingesparten Stromkosten amortisiert haben.

Die Leuchtmittel, die bisher in der Kirche waren, verschenken wir. Wenn Sie also Glühbirnen oder Halogenlampen mit 40 Watt möchten oder Energiesparlampen mit 12 Watt, sprechen Sie einfach Pfarrer Städtler nach dem Gottesdienst an. Gerne dürfen Sie so viele Leuchtmittel mitnehmen, wie Sie möchten.

Bitte denken Sie daran: Ausgediente Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind Problemabfälle, für die es Sammlungen und Annahmestellen gibt.

00 Trennstrich

Neue Kirchturmbeleuchtung

An den Wochenenden ist unser Kirchturm in den Abendstunden wieder hell erleuchtet.

Bereits seit vielen Jahren finden sich auf der Kirchmauer zwei Strahler, die nachts die Kirche beleuchten. Die ursprünglich installierten Strahler verbrauchten allerdings sehr viel Strom. Für unsere Kirchengemeinde, die sich für den Erhalt der Schöpfung und den sinnvollen Umgang mit Ressourcen einsetzt, war das nicht tragbar. Darum wurden die Strahler umgerüstet und mit energiesparenden LEDs betrieben. Leider war die LED-Technik damals nicht so weit wie heute. Das Licht der Strahler war zu schwach, um die Kirche richtig zu beleuchten.

2018 10 12 Strahler Kirche 01Nun wurden die alten Strahler durch neue ersetzt. Auch dabei handelt es sich um LEDs mit geringem Stromverbrauch. Ihre Leuchtkraft reicht allerdings aus, um unsere Kirche nachts weithin sichtbar anzustrahlen. Kritiker werden bemängeln, dass LED-Technik zwar Ressourcen schont, der komplette Verzicht auf die Beleuchtung des Kirchturms aber für die Umwelt noch besser gewesen wäre. Das ist richtig. Allerdings spielten für uns bei der Entscheidung auch andere Faktoren eine Rolle. Die Beleuchtung des Kirchturms ist auch eine Form von Verkündigung. Wer nachts den Kirchturm in den Himmel ragen sieht, wird daran erinnert, dass es mehr gibt als das eigene Leben, dass Gott noch in dieser Welt wirkt und über uns wacht und dass Jesus Christus das Licht der Welt war, ist und bleiben wird.

2018 10 14 Nachtbild Kirche 1

 


00 Trennstrich

Für unsere wunderschöne St. Laurentius Kirche gibt es eine eigene Internetseite. Da finden Sie ausführliche Informationen mit schönen Bildern unter:

http://stlaurentius.kirche-wonsees.de/

 


2017 11 30 Webseite St. Laurentius 01

2017 11 30 Webseite St. Laurentius 02


2017 11 30 Webseite St. Laurentius 03

 

 

 

 

 

 

 

Termine

Gottesdienst
Wonsees: Laurentiuskirche Wonsees
Konfirmanden-Elterntreffen Pfr. Daniel Städtler
Wonsees: Gemeindehaus
Posaunenchorprobe Gerhard Unger
Wonsees: Gemeindehaus
Präparandenunterricht Pfr. Daniel Städtler
Wonsees: Gemeindehaus
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok