Konfirmandenarbeit

 

Profi werden im Glauben. Konfirmation 2019

Am Sonntag, dem 28. April 2019, wurde in St. Laurentius in Wonsees Konfirmation gefeiert. Sieben Jugendliche bekannten sich zu ihrem Glauben und zu ihrer Gemeinde.

Zwei Jahre lang haben die jungen Menschen als Präparanden und Konfirmanden erlebt und erfahren, was es heißt, als Christ in der Gemeinde und der Welt zu leben. Im Präparanden- und Konfirmandenunterricht haben sie sich intensiv mit Jesus Christus befasst, dem Tod und der Auferstehung, den Zehn Geboten sowie Sünde und Vergebung. Sie haben den Gottesdienst, die Taufe und das Abendmahl besprochen und natürlich selber an vielen Gottesdiensten teilgenommen. Unabhängig vom Unterricht hatten die Jugendlichen zahlreiche Pflichten in der Gemeinde: Sie haben Gemeindebriefe ausgetragen, für die Diakonie gesammelt und vieles mehr. Trotz ihrer vielen Pflichten haben sie sich aber auch freiwillig in der Gemeinde engagiert. Mit ihren kreativen Ideen und ihrer zuverlässigen und tatkräftigen Hilfe haben sie viele Kindergottesdienste und Kinderbibeltage mitgestaltet.

Am Ende ihrer Konfi-Zeit stand nun ein großer Festgottesdienst. Unter den Klängen des Posaunenchors zogen die Jugendlichen zusammen mit dem Kirchenvorstand und Pfarrer Städtler ein.

In seiner Predigt blickte Pfarrer Städtler auf ihre Zeit als Präparanden und Konfirmanden zurück. Er lobte ihren Einsatz und freute sich, dass sie sich auf den Unterricht eingelassen haben. So konnten sie zu einem tieferen Verständnis für den christlichen Glauben gelangen und zu einem differenzierteren Gottesbild. Er sagte ihnen aber auch, dass sie keine Profis im Glauben sind, dass sie – wenn sie dranbleiben – es aber werden können. Er ermutigte sie dazu dranzubleiben, denn nur der eigene Glaube und das eigene Vertrauen auf Gott helfen durchs Leben. Selbst ihren Glauben zu leben, so Pfarrer Städtler, kann ihnen also niemand abnehmen. Die Jugendlichen wollten und wollen gerne dranbleiben. Vor Gott und der versammelten Festgemeinde bekannten sie sich zu ihrem Glauben und wurden anschließend von Pfarrer Städtler gesegnet.

Die ganze Gemeinde war schließlich ergriffen, als der Kirchenchor für die frisch Konfirmierten sang »Ich bleibe in dir«. Dass Christus auch in uns bleibt, konnte die Gemeinde beim anschließenden Abendmahl spüren.
Die gesamte Kirchengemeinde freut sich mit den Konfirmierten, ist stolz, die Jugendlichen in ihrer Mitte zu haben, und wünscht ihnen für ihre Zukunft alles Gute und Gottes reichen Segen!

Die Predigt von Pfarrer Daniel Städtler zur Konfirmation können Sie nachlesen unter:



Termine

Präparandenunterricht Pfr. Daniel Städtler
Wonsees: Gemeindehaus
Posaunenchorprobe Gerhard Unger
Wonsees: Gemeindehaus

Tageslosung

Mittwoch, 20. November 2019
Meine Lippen und meine Seele, die du erlöst hast, sollen fröhlich sein und dir lobsingen.
Ermuntert einander mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok