Tageslosung

Freitag, 20. Juli 2018
Ich will sie durchs Feuer gehen lassen und läutern, wie man Silber läutert, und prüfen, wie man Gold prüft. Dann werden sie meinen Namen anrufen, und ich will sie erhören.
Paulus schreibt: Wir rühmen uns der Bedrängnisse, weil wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, Bewährung aber Hoffnung.

Konfirmandenarbeit

8. April 2018: Festgottesdienst zur Konfirmation

Am 8. April wurden unsere fünf Konfirmandinnen und Konfirmanden in einem großen Festgottesdienst konfirmiert.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden bekannten gemeinsam ihren Glauben und bekannten sich vor Gott und der Festgemeinde zu einem Leben als Christ in unserer Gemeinde. Anschließend wurden die Jugendlichen einzeln von Pfarrer Städtler gesegnet.

In seiner Predigt blickte Pfarrer Städtler auf die Konfirmandenzeit zurück. Er erinnerte an den Spaß, den sie miteinander hatten. Er machte auch noch einmal deutlich, wie die frisch Konfirmierten das, was sie in der Konfirmandenzeit gelernt haben, in ihrem Leben anwenden können. Pfarrer Städtler bestärkte die Jugendlichen: „Lasst euch, liebe Konfis, nicht eure Fröhlichkeit nehmen. Immer wenn ihr für eine Sache brennt, wird es alte und junge Menschen geben, die alles schlechtreden. Sie werden eure Begeisterung auslöschen wollen. Traut euch, Visionen zu haben. Traut euch, begeistert und fröhlich zu sein. Ihr seid die Zukunft.“

Erwin Wölfel sprach für den Kirchenvorstand. Er wünschte sich, dass für die Jugendlichen jetzt nicht gilt: „Aus die Maus!“, sondern sie ihren Glauben weiter leben und sich als Christen engagieren.

Termine

Jugendtreff Wonsees Tim Herzog (Dekanatsjugendreferent)
Wonsees: Gemeindehaus
Gottesdienst
Wonsees: Laurentiuskirche Wonsees
Taufgottesdienst
Wonsees: Laurentiuskirche Wonsees
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok