Tageslosung

Freitag, 20. Juli 2018
Ich will sie durchs Feuer gehen lassen und läutern, wie man Silber läutert, und prüfen, wie man Gold prüft. Dann werden sie meinen Namen anrufen, und ich will sie erhören.
Paulus schreibt: Wir rühmen uns der Bedrängnisse, weil wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, Bewährung aber Hoffnung.

Kindergottesdienst

                                        Kindergottesdienst

                                                                          

Hallo Kinder,

 

 

Es begrüßt unsre "Kigo-Lilly" die Kinder nun zu jeden Kindergottesdienst und ist immer dabei, somit gehört sie jetzt zum festen Kindergottesdienstteam, ....

 Kindergottesdienst Team

.... weiterhin gehört Adriane Dörnhöfer, Heike Schleicher, Kathrin Aepfelbach und Mareike Hempfling dazu.

 


 

Der Kindergottesdienst findet immer gleichzeitig mit dem Gottesdienst in der Kirche statt (9.30 Uhr). Die Kinder treffen sich direkt im Gemeindehaus, wo sie auch miteinander Gottesdienst feiern. Im Kindergottesdienst werden Lieder gesungen, biblische Geschichten gelesen und nachgespielt. Es wird gemeinsam gebetet. Natürlich werden Spiele passend zum Thema des Gottesdienstes gespielt. Herzliche Einladung an alle Kinder!

Die nächsten Termine sind:

So., 16.09.18

Sa., 06.10.18 Kinderbibeltag, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Am Samstag, dem 6. Oktober, findet unser nächster Kinderbibeltag statt. Das Thema lautet diesmal: „Dankbar wie David“.

David war ein Hirte, der auf Schafe und Ziegen aufpasste. Dann durfte er an den Hof des großen Königs Saul kommen. Dort lebte er im Palast und freundete sich mit dem Prinzen Jonatan an. David ging es gut und er war Gott sehr dankbar. Aber dann ärgerte sich der König über David. Er versuchte sogar David zu töten. David musste fliehen. Er hatte kein Zuhause mehr und musste das essen, was er draußen fand, Gemüse, Obst, Nüsse. Aber trotzdem war David Gott sehr dankbar.

Was es mit Davids Dankbarkeit auf sich hat, erfahrt ihr bei unserem Kinderbibeltag. Außerdem werden wir wieder singen, spielen und basteln.

Herzliche Einladung an alle Kinder!

Ort: Wir beginnen in der Kirche und gehen dann gemeinsam ins Gemeindehaus

Bitte anmelden bei Mareike Hempfling (09274 / 80 71 33) oder im Pfarramt (09274 / 95017)

 


 

Bericht aus dem Gemeindebrief "Sommer 2018":

5. Mai 2018: Kinderbibeltag „Versteckt – Entdeckt!“

Am Samstag, dem 5. Mai, kamen wieder über 20 Kinder zum Kinderbibeltag. Das Thema war diesmal: „Zachäus: Versteckt – Entdeckt!“.

In einem aufwändigen Anspiel zeigte das Mitarbeiter-Team, warum keiner Zachäus leiden konnte. Zachäus war ein gemeiner Mensch, der die Menschen, die an seine Zollstation kamen, betrog und erpresste. Als Jesus in die Stadt kam, versteckte sich Zachäus, aber Jesus entdeckte ihn sofort. Geschimpft hat Jesus den Zachäus nicht, stattdessen hat er ihn verwandelt. Dank Jesus entdeckte Zachäus, dass er gar nicht immer gemein sein muss. Außerdem stellte Zachäus fest, wie schön es ist, etwas für andere zu tun.

2018 05 05 KiBiTa 01

Anschließend schauten die Kinder noch einmal ganz genau auf die Geschichte. Bei dem Spiel „Zachäus und der Baum“ tobten sie durch den Pfarrgarten. Nach der Pause mit Essen und Trinken bastelten sie gemeinsam Sparschweine, um wie Zachäus Geld zu sparen – nicht nur für sich, sondern auch um anderen etwas Gutes zu tun. Bei der Schlussandacht kamen alle nochmal zur Ruhe und dankten für den schönen Nachmittag.

Vielen Dank an das große Mitarbeiter-Team und an alle Eltern, die für die Verpflegung gesorgt haben!

 


 

Bericht aus dem Gemeindebrief "Frühjahr 2018":

2. Dezember 2017: Kinderbibeltag: „Wer bin ich?“

Am 2. Dezember fand wieder ein großer Kinderbibeltag statt. Das Thema war diesmal „Wer bin ich?“

Über 30 Kinder waren gekommen. In der Kirche sahen sie die Geschichte vom Propheten Daniel. Einige unserer Präparanden und Konfirmanden haben in kleinen Theaterstücken vorgespielt, wie Daniel von Israel nach Babylon verschleppt wurde. Dort verlangte der König von Daniel, ein ganz anderer zu werden – nämlich ein richtiger Babylonier. Mit Gottes Hilfe blieb sich Daniel treu.

2018 03 18 Kinderbibeltag

Anschließend dachten die Kinder selbst darüber nach, was sie eigentlich ausmacht und wie es ist, sich für andere zu verstellen. Am Schluss durften die Kinder ihre persönlichen Spiegel mit nach Hause nehmen, die wir gemeinsam gebastelt haben.

Vielen Dank an alle Eltern, die Kuchen und belegte Brötchen für die Pause bereitgestellt haben!

Vielen Dank an die Präparanden und Konfirmanden für ihren großartigen Einsatz!

Wir wünschen den Kindern, dass sie sich nie so verstellen müssen für andere, dass sie sich selbst einmal nicht mehr im Spiegel erkennen.

 

Termine

Jugendtreff Wonsees Tim Herzog (Dekanatsjugendreferent)
Wonsees: Gemeindehaus
Gottesdienst
Wonsees: Laurentiuskirche Wonsees
Taufgottesdienst
Wonsees: Laurentiuskirche Wonsees
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok