Passionsandachten

Die sieben Wochen vor Ostern nennt man Passionszeit. In dieser Zeit feiern wir drei Abendandachten im Gemeindehaus oder einem anderen warmen Raum. Dabei handelt es sich um klassische Passionsandachten, d.h. wir singen Lieder und hören Bibeltexte, die die letzten Tage Jesu sowie sein Leiden und Sterben zum Thema haben. Als Christinnen und Christen sind wir überzeugt: Der Tod Jesu war nicht einfach ein Unfall oder brutales Verbrechen, das hätte vermieden werden sollen. Der Tod Jsu war stattdessen Teil des göttlichen Heilsplanes. Gott wurde der Mensch Jesus Christus - ein echter Mensch, der lebte und starb wie ein Mensch -, damit uns die Sünden vergeben werden und wir, wenn wir sterben, ein bisschen wie Gott werden - nämlich das ewige Leben erhalten.

Jeweils die erste Andacht ist mit Beichte und Abendmahl.


2020: Passionsandachten – „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“

Im Jahr 2020 feiern wir in der Passionszeit wieder an drei Donnerstagen Passionsandachten.

In jeder der drei Andachten wird diesmal der 22. Psalm zu Wort kommen. Es ist der Psalm, den Jesus am Kreuz betet. Jesu Gebt ist nicht nur der Ruf eines Menschen, der sich von Gott verlassen fühlt, es ist auch der Ruf eines Menschen, der fest auf Gott vertraut.

Termine:
Do., 27.02.2020, 19.00 Uhr mit Beichte Abendmahl
Do., 12.03.2020, 19.00 Uhr
Do., 26.03.2020, 19.00 Uhr

Die Passionsandachten finden jeweils statt in unserem gut beheizten Gemeindehaus.

Herzliche Einladung!

 


2019: Passionsandachten – Die letzten Worte Jesu

Auch im Jahr 2019 feiern wir in der Passionszeit wieder an drei Donnerstagen Passionsandachten. Das Thema sind diesmal die letzten Worte Jesu am Kreuz.

Jedes der vier Evangelien erzählt andere Details der Kreuzigung Jesu. Zusammen berichten die vier Evangelien von insgesamt sieben Sätzen, die Jesus am Kreuz noch gesprochen haben soll. Sie verraten uns viel darüber, was Jesus im Sterben bewegt hat, welche Ängste er hatte, was ihm noch wichtig war und woran er bis zuletzt festgehalten hat.

Termine:

Do., 07.03.2019, 19.00 Uhr mit Abendmahl
Do., 21.03.2019, 19.00 Uhr
Do., 04.04.2019, 19.00 Uhr

Die Passionsandachten finden jeweils statt in unserem gut beheizten Gemeindehaus.

Herzliche Einladung!


2018: Passionsandachten – Jesu letzter Weg

In der Passionszeit finden wieder unsere Passionsandachten statt. Die Andachten orientieren sich diesmal am Kreuzweg Jesu. Seit Jahrhunderten beten und meditieren Christen über die 14 Stationen des Leidens Jesu – von seiner Verurteilung über den Weg nach Golgatha bis zu seiner Kreuzigung und Grablegung. Die einzelnen Stationen laden dazu ein, ebenso über das Leiden Jesu nachzudenken wie über das eigene Leben. Wo bin ich anderen ausgeliefert? Welches Kreuz drückt mich nieder? Wo erfahre ich Hilfe? Wo muss ich hilflos mitansehen, wie andere sich abmühen?

Termine: immer Donnerstag, 22.02. (mit Abendmahl), 08.03., 22.03.

Zeit: jeweils 19.00 Uhr

Ort: Gemeindehaus

Termine


Wonsees:
St.-Laurentius-Kirche Wonsees

Reformationsgottesdienst

Wonsees:
St.-Laurentius-Kirche Wonsees

Altenbeichte

Wonsees:
Landgasthaus Weith, Großenhül

Altenbeichte in Schirradorf

Wonsees, Ortsteil: Schirradorf:
Fa. Nicklas Schirradorf

Tageslosung

Wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben.
Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.

Predigt online

Basiswissen Beten - Teil 1
Predigt vom 9. Mai 2021 über das Gebet in der St.-Laurentius-Kirche in Wonsees.

➤ weitere Predigten

Online-Spende

Spendenkonto: IBAN: DE34 7706 9739 0000 3134 24
Kirchgeld: IBAN: DE14 7706 9739 0100 2158 30
Rechnungen/Gebühren/Sonstiges: IBAN: DE67 7706 9739 0000 2158 30
BIC: GENODEF1THA Raiffeisenbank Thurnauer Land eG